Gaststuben Muggenbühl

Kontakt

Gaststuben Muggenbühl
Muggenbühlstrasse 15
8038 Zürich-Wollishofen
T +41 44 482 11 45

muggenbuehl.ch

 

täglich geöffnet ab 9 - 24 Uhr


Küche gutbürgerlich
Ambiente gediegen rustikal
Typ Gasthaus mit Gartenrestaurant
Lage am Stadtrand Nähe Sihlcity
Parkplätze direkt beim Restaurant
Reservation empfehlenswert
Spezielles geeignet für Familienfeiern

Das Restaurant Muggenbühl thront auf einem langgezogenen Hügel in Wollishofen, oberhalb der Allmend und über den Gleisen der Sihltalbahn. Von städtischer Hektik ist dort oben wenig zu spüren, eher hat man den Eindruck, sich in einer Oase des Friedens zu befinden. Mit seinen schönen Riegelbauten aus dem 17. Jahrhundert sowie dem grossen Gartenrestaurant mit  hochgewachsenen Bäumen bietet es ein malerisches Bild.

 

Im Innern des Landgasthofes befinden sich verschiedene Gaststuben, die einladend wirken. Attraktiv ist auch der gut unterhaltene und verkehrssichere Spielplatz mit diversen Spielmöglichkeiten. Eine hohe Hecke trennt jedoch die Tische vom Spielplatz, wodurch die Kinder nicht im Auge behalten werden können. Dafür gibt es am Rande des Gartenrestaurants eine Wiese, auf der sich die kleinen Gäste in Sichtweite der Eltern während des Restaurantbesuchs austoben können.

 

Kinder seien in seinem Restaurant sehr willkommen, sagt Ernst Bachmann, der Wirt der Gaststuben Muggenbühl. So sei es schon häufig vorgekommen, dass er mit Kindern zusammen ein Menü nach Belieben zusammengestellt habe, weil sich diese mit ihren Eltern nicht einigen konnten. Bachmann wählt die Zutaten für die Menüs übrigens gerne selber auf den Märkten der Umgebung aus und bevorzugt einheimische Produkte.

 

Das Engagement des Chefs macht sich bezahlt. Bei unserem Restaurantbesuch bestelle ich als Hauptspeise Cordon Bleu und werde nicht enttäuscht. Die Spezialität des Hauses schmeckt mir vorzüglich, und auch Mann und Tochter bewerten ihr Menü als ausgezeichnet. Wer also die Kochkelle für einmal ruhenlassen und mit seinen Kindern wieder einmal fein auswärts essen möchte, ist im Muggenbühl gut aufgehoben.


Service und Ausstattung

  • familienfreundliche Atmosphäre
  • Kindersitze
  • Babynahrung wird gewärmt vom Servicepersonal
  • Wickelplatz im Invaliden-WC
  • ungestörtes Stillen im Kegelraum möglich
    (wenn dieser nicht besetzt ist)
  • gute Kinderwagenzugänglichkeit über den Garten (statt über die Eingangstreppe)
  • genügend Platz für Kinderwagen neben dem Tisch

Spielgelegenheit

  • Indoor
    Malutensilien auf Verlangen, Maky-Büchlein

  • Outdoor
    verkehrssicherer Spielplatz mit Schaukeln, Rutschbahn, Sandkasten (ohne Spielsachen), Klettergerüst, Turnstangen und eine Wippe. Nicht in Sichtweite des Restaurants, es kann jedoch im hinteren Bereich der Terrasse beim Spielplatz ein Tisch reserviert werden, um in der Nähe zu sein

Kinderküche

  • 7 Kindermenüs im Angebot: 
    - Spaghetti Napoli mit Tomatensauce Fr. 12.50
    - Spaghetti Bolognese Fr. 14.50
    - hausgemachte Hacktätschli mit Café de Paris und 
      Pommes frites Fr. 14.50
    - paniertes Schweinsschnitzel mit Pommes frites 
      oder Nudeln Fr. 14.50 
    - Chicken Nuggets mit Pommes frites Fr. 14.50
    - Schweinsrahmschnitzel mit frischen Champignons,
       Pommes frites oder Nudeln Fr. 14.50
    - Egliknusperli mit Tartarsauce und Pommes frites Fr. 16.50
    sowie eine grosse Portion Pommes frites Fr. 7.50
  • eine Kugel Glace ist im Preis inbegriffen
  • Gratissirup
  • Kindermenü wird zusammen mit dem Essen der Erwachsenen serviert
  • Erwachsene (Hauptspeisen): ab CHF 33.50 für Spaghetti Padrone bis CHF 46 für ein Kalbsschnitzel "Muggenbühl" mit frischen Champignons und Weissweinrisotto
  • Angebot und Preise können variieren

Und nach dem Restaurant-Besuch...

  • Spazierweg, der vom Spielplatz stadtauswärts ins Grüne führt
  • Spaziergang auf der benachbarten Allmend. Dort gibt es eine umzäunte Spiel- und Naturwiese mit Hundeverbot, welche auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtet ist
  • freue ich mich über eine Rückmeldung zu Ihren Erfahrungen im Restaurant über das Kontaktformular

             Aktualisiert am 09.07.2020