Restaurant Käpten Jo's Aarfähre


Kontakt

Käpten Jo's Aarfähre
Mühlerain 2
5023 Biberstein bei Aarau
T +41 62 827 28 28

käptenjo.ch

 

INFOLGE UMBAU DES BETRIEBS ZURZEIT GESCHLOSSEN

mo & di   geschlossen
mi & do   10 – 23 Uhr
fr & sa     10 – 24 Uhr
so            10 – 22 Uhr

Küche international, saisonal
Ambiente ungezwungen, Erlebnisgastronomie
Typ Restaurant mit Gartenterrasse
Lage ländlich an der Aare
Parkplätze direkt vor dem Restaurant
Reservation empfehlenswert
Spezielles Seemannsfrühstück

Wir besuchen Käpten Jo's Aarfähre an einem Sonntag für ein Seemannsfrühstück. Auf dem Weg zum Restaurant auf Oberdeck fühlen wir uns wie Passagiere auf einem Kreuzfahrtdampfer. In der mit nautischen Requisiten ausgestatteten Gaststube begrüsst uns ein Servicemitarbeiter im Matrosen-Look. Schmunzelnd nehmen wir Platz.

 

Ein Blick auf's Buffet zeigt, dass auch das Frühstück seemännisch präsentiert wird. Neben dem gängigen Angebot gibt's Meeresfrüchtesalate, Crevetten und Kaviar. Wir geniessen die autenthische Schiffsatmosphäre, bleiben jedoch nicht lange sitzen. Über die Lautsprecher wird zu einer Fahrt auf stürmischer See aufgefordert. Wir lösen ein Ticket und begeben uns auf Unterdeck, wo an Bord der Amaranthe mit Hilfe aufwendiger Technik ein Sturm auf hoher See inszeniert wird. Das ist unterhaltsam und auch ein bisschen gruselig. Gut, dass wir nicht wirklich in Seenot stecken.

 

Im Anschluss an das stürmische Spektakel bestaunen wir im Schiffsmuseum gleich nebenan die Sammlung nautischer Sehenswürdigkeiten sowie eine 450 kg schwere Mördermuschel, die bis zu 1.2 Meter Durchmesser haben kann.

 

Dann zieht es uns nach draussen. Vor dem Restaurant liegt ein Spielplatz, der beinahe als kleiner Spielpark bezeichnet werden kann. Verschiedene Schaukeln und Wippen laden kleine Gäste zum Schwingen ein, und mit einem Jeton machen sie im Sommer eine Bootsfahrt auf dem Schifflibach, drehen mit Auto-Scootern einige Runden oder fahren Karussell. Vom Selbstbedienungsrestaurant auf dem Sonnendeck aus haben Eltern ihre Kinder mehrheitlich im Blickfeld.

 

Mein Tipp: Genügend Zeit für den Restaurantbesuch einplanen, damit nach dem Essen das vielfältige Angebot der Aarfähre genutzt werden kann.

 

 


Service und Ausstattung

  • familienfreundliche Atmosphäre
  • Kindersitze
  • Schoppen/Brei wird gewärmt
  • Wickeltisch auf der Damentoilette
  • ungestört stillen möglich, wenden sie sich an die Servicemitarbeiter
  • gute Kinderwagenzugänglichkeit über den oberen Eingang bei der Gartenterrasse. Dazu mit dem Auto hinauffahren, ausladen und anschliessend unten parkieren oder parkieren und zum Eingang hinauflaufen
  • genügend Platz für Kinderwagen neben dem Tisch

Spielgelegenheit

  • Indoor
    Auf Verlangen Malvorlagen mit Piratensujets, dazu Farbstifte zum Ausmalen
  • Outdoor
    Spielplatz, der grösstenteils in Sichtnähe der Terrasse liegt: Rutschbahn, Kletternetz und Schaukeln/Wippen. Mit Jetons können Karrussellfahrten, Bootsfahrten entlang des Schifflibaches und Autoscooter-Rundfahrten gemacht werden.

Kinderküche

  • auf der Speisekarte stehen 3 Kindermenüs zur Auswahl:
    - Fischknusperli mit Pommes frites CHF 9.50
    - Pouletnuggets mit Pommes frites CHF 9.50
    - Paniertes Schweineschnitzel mit Pommes frites
      CHF 10.50
  • zu jedem Menü wird Gemüse dazuserviert
  • Sirup CHF 1.50
  • Kindermenü wird auf Wunsch als erstes serviert
  • Erwachsene (Hauptgang): ab CHF 17.00 für Nudeln an einer Pilzrahmsauce und Spiegelei bis CHF 45.00 für ein Rindsfilet mit Pommes frites und Beilage nach Wahl
  • Seemannsfrühstück am Sonntag von 10 bis 13 Uhr. Erwachsene bezahlen CHF 24.00, Kinder ab 6 bis 12 Jahre CHF 21.50, und für kleine Gäste unter 6 Jahren wird nichts verrechnet
  • Angebot und Preise können variieren

Und nach dem Restaurantbesuch...

  • besuchen sie die Attraktionen "Sturm auf hoher See", "Nautiskop" oder das Schiffsmuseum von Käpten Jo's Aarfähre. Hinweis: Durchführung "Sturm auf hoher See" sonntags stündlich, von Mi bis Sa sind für die Durchführung mindestens 8 Personen Voraussetzung
  • wer möchte, kann im Sommer im Naturbad Biberstein ins kühle Nass springen

             Aktualisiert am 17.9.2018